Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.

 

Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz
und Laudatio durch Ministerin Frau Bätzing-Lichtenthäler

Verleihung der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Frau Edda Mertz aus Pirmasens am Dienstag, 20.09.2016 im
Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demographie. Die Verleihung und die Laudatio erfolgte durch die Ministerin für
Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demographie Frau Sabine Bätzing-Lichtenthäler
.

Personen auf dem Bild:
1. Reihe von links nach rechts:
Frau Edda Mertz, Pirmasens (mit Medaille)
Frau Antje Rebhan (ehemalige Gruppenleiterin)
Frau Rosel Hess (ehemalige Gruppenleiterin)
 
2. Reihe von links nach rechts:
Herr Walter-Rudolf Lehmann (ehemaliger Geschäftsführer der Alzheimer Ges. Rheinland-Pfalz e.V.)
Herr Peter Scheidel (Bürgermeister der Stadt Pirmasens) 
Frau Sabine Bätzing-Lichtenthäler (Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demographie)
Herr Prof. Dr. med. Georg Adler (Vorsitzender der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.)
Herr Rudi Wendel (Gruppenleiter Selbsthilfegruppe Kaiserslautern)
Frau Ilse Büttner (Büroangestellte der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.), 
Frau Monika Bechtel (Gruppenleiterin Selbsthilfegruppe Ludwigshafen-Ruchheim und Selbsthilfepreis
der rheinland-pfälzischen Ersatzkassen des Landes Rheinland-Pfalz)
 
Personen auf dem Bild:
von rechts:

Bürgermeister Peter Scheidel (Pirmasens), Walter-Rudolf Lehmann, Monika Bechtel, Antje Rebhan, 
Edda Mertz, Prof. Dr. med. Georg Adler, Rosel Hess, Ilse Büttner

 
 
 
       
Presseartikel RP Tragende Säule E.M. (jpeg, 602,70 KB)
PZ Presseartikel Pirmasenserin E.M (jpeg, 523,58 KB)


Anbei die Rede der Staatsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler anlässlich der Verleihung der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Frau Edda Mertz am Dienstag, 20.09.2016 im Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demographie
in Mainz. Laudatio 
(pdf, 1,48 MB)

 





 
   


Am 28.05.2015 wurde Professor Dr. med. Georg Adler, Vorsitzender der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V., und Herr Walter-Rudolf Lehmann in das Landesgremium Demenz, Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie/Rheinland-Pfalz, berufen.

 

Anbei finden Sie eine Ausstrahlung des SWR vom 07.12.2015 "Glücksmomente" mit Edda Mertz (Leiterin unserer Selbsthilfegruppe Pirmasens und Gründerin des Tanzcafés "Vergissmeinnicht" im Caritas-Haus St. Anton). Frau Edda Mertz war auch im September 2015 für die Ehrenamtssache nominiert.
Video Kampf gegen das Vergessen
 

 

Im Februar 2016 startet unsere Selbsthilfegruppe in Neustadt / W. neu.

Die Gruppe trifft sich in der Ökumenischen Sozialstation, Rotkreuzstr. 2 in Neustadt. Termine werden noch bekannt gegeben. 
Gruppenleitung: Frau Lieselotte Skade, Tel. 063 21-937 89-11
 


Am 18.04.2015 wurde Frau Bechtel, Leiterin der Selbsthilfegruppe Ludwigshafen-Ruchheim, der rheinland-pfälzische Selbsthilfepreis der Ersatzkassen Mainz-Lerchenberg verliehen.

 

 

 


MAINZuhause Betreuung, Begleitung und Beratung von Senioren, Menschen mit Demenz und Ihre Angehörigen

Frau Ulrike Gottron-Johannides
Wespenweg 4
55128 Mainz

Telefon: 061 31-498 16 09
 

 

Rheinland-Pfalz-Tag in Alzey vom 3.-5. Juni 2016


Die Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. ist auf der Selbsthilfemeile in der Bleichstraße mit der Standnummer 42 vertreten.
Sie erreichen uns am:

Freitag,    den 03.06.2016 von 15-20 Uhr
Samstag, den 04.06.2016 von 11-20 Uhr
Sonntag,  den 05.06.2016 von 11-19 Uhr

Besuchen Sie uns!

 

 

Publiziert: 26.01.2016
Anhänge
Zurück  
Spenden & Helfen
 

Unsere Konten:

Deutsche Bank Ludwigshafen
IBAN: DE 58 5457 0024 0011 5014 00
BIC:   DEUTDEDB545

VR Bank Rhein-Necker eG
IBAN: DE15 6709 0000 0002 4210 38
BIC:   GENODE61MA2

 

Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihre komplette Anschrift an, damit wir Ihnen eine Spendenquittung zusenden können.


Mitglied werden
 

Anmeldung